Ab dem 1. Oktober gelten neue Corona-Regeln. Mit dem neuen Infektionsschutzgesetz sollen Schutzmaßnahmen für Bürger und Bürgerinnen geschaffen werden, die über einen alleinigen Schutz durch eine Impfung hinausgehen. Dazu hat das Gesundheitsministerium einige Pflichten für Bürgerinnen und Bürger festgelegt.

„Das ist ganz klar der Beginn einer Herbstwelle“

Lauterbach

Neben den vom Bund fest definierten Corona Regelungen, kann die Landesregierung jeden Bundeslandes weitergehende Regelungen erlassen. Wird aufgrund zu hoher Infektionszahlen eine Gefahr für das Gesundheitssystem eines Bundeslandes oder einer Region vermutet, können die Länder zum Beispiel auch bei Veranstaltungen im Außenbereich eine Maskenpflicht anordnen, wenn der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann. Auch eine Personenobergrenze für Veranstaltungen im Innenraum ist denkbar.

Erfahren Sie, was Sie im Herbst und Winter beachten müssen, welche neuen Corona-Regeln gelten, wann und wo Sie verpflichtet sind, eine Maske zu tragen und wie Sie sich und Ihre Liebsten bestmöglich vor dem Corona-Virus schützen können

Alle neuen Corona-Regeln im Überblick: